Druckinformationen

Man denkt immer:" Drucken ist ganz einfach", aber dabei müssen auch sehr viele Sachen beachten, damit der Druck so aussieht, wie auf dem Bildschirm.

Mail Boxes Etc. Stockelsdorf bietet hier eine komfortable Lösung für Sie. Lassen Sie einfach uns Ihre Druckvorlage erstellen. Dabei beachten wir alle Vorrausetzungen für den perfekten Druck.

Formate

DIN A0 = 841 x 1189 mm
DIN A1 = 594 x 841 mm
DIN A2 = 420 x 594 mm
DIN A3 = 297 x 420 mm
DIN A4 = 210 x 297 mm
DIN A5 = 148 x 210 mm
DIN A6 = 105 x 148 mm
DIN A7 = 74 x 105 mm
DIN A8 = 52 x 74 mm
DIN lang = 99 x 210 mm & 105 x 210 mm
C5 = 162 x 229 mm
C4 = 229 x 324 mm

In unserer MBE Druckerei gibt es noch verschiedene weitere Formate.

Farbigkeit

1/0 = einseitig schwarz im Digitaldruck bedruckt
1/1 = doppeltseitig schwarz im Digitaldruck bedruckt
4/0 = einseitig farbig im Digitaldruck bedruckt
4/4 = doppelseitig farbig im Digitaldruck bedruckt
Vollfarbe = hier drucken wir per Tintenstrahldrucker

Material

Material im MBE Center für Digitaldruck:
60g matt
80g matt
100g matt
120g matt
135g glossy/glänzend
160g matt
170g satiniert
220g matt
250g matt
250g glossy/glänzend
300g matt

Material im MBE Center für Großformatdruck:
90g CAD Papier
130g Blueback
140g matt Plakate
190g glossy/glänzend Fotodruck
190g seidenmatt Fotodruck
240g seidenmatt Fotodruck

Spezialmaterial im MBE Center für Großformatdruck:
80my selbstklebendes Papier
Backlit Film 215mic für Leuchtrahmen
115g Clear Film transparent u.a. für Leuchtkästen
WonderVinyl einseitige Klebefolie
Canvas matt für Leinwand/Kunstdruck
Popup Film z.B. für Tresenverkleidung
170mic. Roll-Up Film
SolvoTex Artist Heavy B1

Folien im MBE Center für Folienbeschriftung:
selbstklebende PVC-Folie in schwarz, weiß, orange, rot, blau & vielen weiteren Farben (wetterbeständig)
Glasdekorfolie
Transferfolie in Papier und Vinyl

In unserer MBE Druckerei gibt es noch verschiedene weitere Materialien.

Bindearten

Leimbindung = wird mit Blockleim gebunden, dadurch leicht ablösbar
Drahtbindung = hier werden Seiten gelocht und mit einer Metallbindung zusammengehalten. Kann nicht mehr geöffnet werden
Plastikbindung = hier werden Seiten gelocht und mit einer Plastikbindung zusammengehalten. Kann wieder geöffnet werden
2-Stich-Heftung/Rückstichheftung = hier werden Seiten per Heftklammern zusammen getackert
Thermobindung = hier werden alle Seiten in einer Mappe zusammengeführt und per heißen Leim zusammengebunden

Falzarten

Wickelfalz = Die Seite wird ohne Richtungswechsel um das Bogenteil gefalzt.
Zick-Zack-Falz = Zwei oder mehr Teile des Falzbogens werden in wechselnde Richtung gefalzt.
Fensterfalz = Die äußeren Teile der Seite werden ohne Überlappung nach innen gefalzt.
Kreuzbruchfalz = Die Seite wird mehrfach im rechten Winkel gefalzt.
Doppelparallelfalz = Die Seite wird in der Mitte immer in die gleiche Richtung gefalzt.

Produktionsmarken

Für den Druck bei uns werden keine Produktionsmarken, wie z.B. Anschnittsmarken benötigt. Die Marken legen wir selbst an.

Probedruck

Wenn wir Ihre Druckvorlage erstellen, erhalten Sie auf Wunsch, einen kostenlosen Probedruck, damit Sie Farben und das Layout noch einmal vor der eigentlichen Produktion überprüfen können.

Weiterverarbeitung

Laminierung = Papier wird per Heißlaminierung eingeschweißt
Kaltlaminierung = Papier wird per Kaltlaminierung eingeschweißt
Abrunden = die Kanten werden abgerundet
Lochung = hier werden Papiere für die Abheftung gelocht oder Lochborungen vorgenommen
UV-Beschichtung = hier werden Papiere mit einem UV-Lack beschichtet und so gegen Sonneneinstrahlung geschützt
Spot-Lack = hier werden bestimmte Teile eines Papier mit einem glänzenden Lack überzogen
Prägung = hier werden bestimmte Teile eines Papier hervorgehoben
Säumung = hier werden Stoffkanten umgenäht um eine Ausfransung zu verhindern

Farbmodus

CMYK = Cyan, Magenta, Yellow, Black - wird im Druck verwendet. Gilt für die meisten Drucke.
RGB = Rot, Gelb, Blau - kann zwar auch verwendet werden werden, führt aber zu anderen Farben im Druck!

Immer (sofern der Monitor nicht für Drucke kalibriert worden ist) sehen Farben auf Bildschirmen anders aus als im Druck, das liegt daran, dass der Bildschirm RGB benutzt und der Druck CMYK. Daher sollte unbedingt eine Probedruck erstellt werden, trotzdem sind Farbabweichungen möglich.

Außerdem spielt das Farbprofil eine goße Rolle.

Farbprofil

Ein Farbprofil entspricht praktisch einem Standard beim Drucken. Durch ein Farbprofil werden Farbunterschiede auf ein Minimum reduziert.

Für die meisten Drucke benutzen wir in der Regel das ICC-Profil ISOcoatedv2 300%. Für Werbetechnik und Werbemittel gibt es andere Profile, die wir Ihnen gerne mitteilen.

Mailings

Beim Massenversand von Briefen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie können uns Ihre Empfängeradressen als Excel-Datei übergeben oder es gibt auch die Möglichkeit Ihre Sendung als Postwurfsendung an alle Haushalte in bestimmten Bezirken zu verteilen.

Anschnitt & Abstand

Anschnitt bedeutet das dem Dokument eine bestimmte Erweiterung zugefügt wird, damit keine weißen Blitzer entstehen. Hier sollten mindestens 3mm Anschnitt angelegt werden. Um ein anschneiden der Objekte zu verhindern, sollten mindestens 5mm von der Kante entfernt angelegt werden.

Bei der Werbetechnik, Kunstdrucke & weiteres gibt es durch Weiterverarbeitung und Montagevorbereitung sehr unterschiedliche Vorgaben. Bitte fragen Sie uns dazu im MBE Center an.

Bundzuwachs

Bundzuwachs spielt dann eine Rolle, wenn es um Broschüren/Magazine oder andere gebundene Produkte geht. Bei vielen Seiten kommt es dazu, dass die Seiten aus der Mitte hervorstehen. Um hier eine saubere Kante zu haben, wird ein Frontschnitt vorgenommen. Daher sollte beim anlegen der Datei beachtet werden, das genug Abstand zur Kante angelegt wird. In Grafikprogrammen kann man die in der Regel anlegen.

Auflösung

Druckvorlagen sollten immer mindestens 72dpi in Originalgröße enthalten, optimal wäre aber 300dpi. Somit entstehen keine "ausgefransten" Grafiken.

Dateiformat

Damit Druckvorlagen korrekt verarbeitet werden können, benötigen wir das Dateiformat PDF, TIFF oder JPG. Bei PDF Dokumenten gibt es manchmal Probleme mit Transparenzen (sofern welche vorliegen). Hier wird die PDF-Version 1.3 verwendet. Bevorzugt wird das PDF-Format.

Schriften

Damit Schriften korrekt gedruckt werden können, sollten diese komplett eingebunden werden. Dies gilt in PDF Dokumenten.

Folienbeschriftung

Für den Plott von Folienbeschriftungen benötigen wir die Vorlagen als PDF-Datei in dem Pfade angelegt sind.

Druckfreigabe

Sobald Sie Ihre Dateien hochgeladen haben, ist damit die Druckfreigabe erteilt. Eine Änderung ist nicht mehr möglich. Sollten wir Ihre Druckvorlage erstellt haben, erhalten Sie von uns einen Probedruck. Erst nachdem Sie den Probedruck gesehen und abgesegnet haben ist die Druckfreigabe erteilt.

Programme

Microsoft Produkte wie WORD, EXCEL, PowerPoint exportieren keine korrekten Druckvorlagen. Hier sollten Produkte wie Adobe Illustrator oder Adobe InDesign verwendet werden. Auch kostenlose Programme wie GIMP sind akzeptabel.

Lieferzeiten

Die Lieferzeiten hängen von dem Produkt und der Menge ab. Sollten wir Ihre Druckvorlage erstellen, hängt die Zeit ganz von Ihren Wünschen und den Umfang des Aufwand ab.

Die Regelproduktionszeit bei nur Druck beträgt 3-14 Werktage. Selbstverständlich gibt es auch Express- und Overnight-Fertigung.

Weitere Hinweise

Das MBE Center 0161 haftet nicht für Fehler in Form, Schrift und Inhalt der Druckdaten oder für Übertragungsfehler.

Der Kunde garantiert dass die angelieferten Druckdateien nicht gegen die geltende Rechtsvorschriften (z.B. Urheberrecht) verstoßen. Gegen das MBE Center 0161 können daher keine Haftungsansprüche geltend gemacht werden.

Preise im dem Druckkatalog können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Preise dienen zur Orientierung und sind nicht verbindlich. Um ein verbindlichen Preis zur erhalten, fragen Sie nach einem Angebot.

Unsere kompletten AGBs finden Sie bei uns im MBE Center & auf unserer Internetseite.